p2 - A night to remember (030 fascinating girl) + Ciaté - Caviar Pearls

Hallo meine Lieben!

Ich hab mal wieder einen Lack aus der "A night to remember" - Limited Edition von p2 herausgekramt und mit Caviar Perlen (ice queen) von Ciaté kombiniert :-)

Das Ergebnis gefällt mir echt gut, vor allem, weil die Farben der Cavair Perlen so schön mit 030 fascinating girl harmonieren :-)

War zwar leider wieder eine Maniküre für nur einen Tag, da dann die Perlen schön langsam aber sicher abgefallen sind, aber ich mag die Perlen nach wie vor sehr gerne :-)

p2 - A night to remember (030 fascinating girl) + Ciaté - Caviar Pearls
p2 - A night to remember (030 fascinating girl) + Ciaté - Caviar Pearls

Wie gefällt's euch? :-)

Eure
Pretty Clover

Douglas - Box of Beauty (April 2014 - Österreich-Edition) + GIVEAWAY!

Hallo meine Lieben!

Letzte Woche gingen wieder zahlreiche Beauty-Begeisterte Österreicherinnen auf die Jagd nach der österreichischen Douglas - Box of Beauty (April 2014)...

Da die Box auf 600 Stück limitiert ist, und nicht genau bekannt gegeben wird, wann sie denn nun im Online-Shop freigeschalten wird (ein Teil am Vormittag, der andere am Nachmittag), ist es immer reine Glückssache, dass man eine ergattert... Erfahrungsgemäß ist sie auch immer sehr schnell ausverkauft (oft binnen Minuten!) Tja, für EUR 10,- ist die Box immer mit tollen Produkten bestückt - kein Wunder also, dass sie so beliebt ist ;-)

GIVEAWAY


Und diesmal hatte ich echt wahnsinniges Glück und habe gleich 2 (!!!) Boxen bestellen können!! Dieses Glück möchte ich mit euch teilen und zur Feier meines heutigen Geburtstages verlose ich die zweite (natürlich ungeöffnete) Douglas - Box of Beauty an eine(n) meiner Leser(innen)! Was ihr dafür tun müsst, steht weiter unten.

Aber zuerst mal zur Box:
Douglas - Box of Beauty (April 2014 - Österreich-Edition)


 Acqua Colonia - Duschgel Melissa & Verbena


Das Hauptprodukt, welches im Vorhinein immer bekannt gegeben wird, war diesmal ein erfrischendes, nach Verbene und Melisse duftendes Duschgel von Acqua Colonia, welches schon EUR 19,95 kosten würde! Der Duft ist sehr angenehm, nicht zu aufdringlich und echt frisch - pefekt für warme Sommertage ;-)

Beschreibung von Douglas: Das Duschgel mit dem feuchtigkeitsspendenden Extrakt des Baobab-Baumes gibt neue Energie und bringt die Haut wieder in Balance. Das Baobab-Extrakt wird aus der Frucht des afrikanschen Affenbrotbaumes - auch Lebensbaum genannt - gewonnen. Der beachtliche Vitamin C-Gehalt hilft der Haut ihre Geschmeidigkeit und Vitalität zu erhalten.


Narciso Rodriguez for her EDT (7,5 ml)


Beschreibung von Douglas: Ein eleganter, sinnlicher, geheimnisvoller und sanfter Duft. Eine Basisnote aus Moschus, umhüllt von floralen, hölzernen und Ambra Noten.
(EUR 69,95 / 50ml)

Elizabeth Arden - Untold (5 ml)


Beschreibung von Douglas: Die luxuriöse und blumige Komposition Untold ist Elizabeth Ardens Ode an die Raffinesse und Rätselhaftigkeit der modernen Frau. Untold enthüllt all ihre Facetten, die sie im Gesamtbild in ihrer natürlichen Schönheit erstrahlen lassen.
(EUR 38,95 / 30ml)



Salvatore Ferragamo - Signorina Eleganza Body Lotion (50 ml)


Wer stark parfumierte Bodylotions mag, für den ist Signorina Eleganza genau das Richtige :-) Da für mich der Parfum-Geruch in solchen Bodylotions generell meistens zu viel ist, trage sie nicht am ganzen Körper auf, sondern z.B. nur an den Armen oder am Decolleté :-) Der Duft von Signorina Eleganza gefällt mir aber sehr gut!
(EUR 39,95 / 200ml)


Payot - Gommage Amande Bodypeeling (25 ml)


Diese Bodypeeling ist der Hammer - ich bin in diesen Wahnsinns-Duft nach Amaretto, der nicht künstlich riecht, einfach verliebt :-) Außerdem ist die Peeling-Wirkung auch toll! Für mich ein absolutes Nachkauf-Produkt!
(EUR 23,95 / 200ml)



Geburtstags-Gewinnspiel :-)

(Damit ist jetzt nicht der Blog-Geburtstag gemeint, sondern mein eigener, persönlicher ;-))

Ihr könnt eine komplette, ungeöffnete, ausverkaufte Douglas - Box of Beauty (April 2014) - Österreich Edition gewinnen!! (Wie auf den Bildern ersichtlich!)

Jeder Leser meines Blogs mit Wohnsitz in Österreich und Deutschland kann teilnehmen.

So wie viele andere Blogger bin ich nun auch auf das Rafflecopter-Programm zur Gewinn-Ermittlung umgestiegen - ist viel einfacher für mich, als mit den Zettelchen auszulosen ;-)


Wie macht ihr nun mit?


Meldet euch einfach mit eurer E-Mail-Adresse bei Rafflecopter an und beantwortet die Fragen im untenstehenden Rafflecopter-Fenster (Wo folgt ihr mir...?), um Lose für das Gewinnspiel zu sammeln (1 Los wenn ihr mir z.B. via Facebook folgt, 1 Los für Google+, 1 Los für Bloglovin' usw.). Es ist echt ganz easy, befolgt einfach die Schritte, die euch Rafflecopter vorgibt ;-) Und falls doch Fragen auftreten, meldet euch einfach ;-) 

Am Ende des Giveaways (04.05.2014 um 00:00 Uhr) wird dann mittels dieses Programmes per Zufall ein Gewinner gezogen (die Antwort wird natürlich von mir überprüft), hier am Blog bekannt gegeben und per Mail benachrichtigt. Dieser hat dann 10 Tage Zeit um mich zu kontaktieren (entweder per Nachricht auf Facebook oder eine E-Mail an pretty.clover1@gmail.com). Bekomme ich keine Nachricht, wird erneut ausgelost.

Den Gewinn bekommt ihr dann per Post zugesandt :-)

Solltet ihr noch keine 18 Jahre alt sein, brauche ich im Falle eines Gewinnes eine Einverständniserklärung der Eltern.

a Rafflecopter giveaway

Ich wünsche euch ganz viel Glück ;-)

Alles Liebe
Pretty Clover

NEWS: Essie - hide & go chic (Limited Edition: ab April/Mai 2014)

Die Farben von links nach rechts:
hide & go chic
fashion playground
style hunter
truth or flare
spin the bottle
romper room
 
Das sagt essie:
Überraschende Kombinationen, großformatige Drucke und Pastellfarben in neuer Intensität – Mode, die Spaß macht ist dieses Frühjahr angesagt. Mit verspielten Details und einem Hauch Romantik. Von dieser fröhlichen Unbeschwertheit sind die Pastell-Töne der essie Frühjahrskollektion inspiriert. Für alle Frauen, die sowohl im Leben als auch in der Mode Mut zum Spielen haben.

Die zauberhaften Pastell-Nuancen sind ab Mitte April in ausgewählten Filialen von Budnikowski und Müller erhältlich. Ab Anfang Mai bekommst du sie in allen anderen Drogeriemärkten, die essie führen. 


Meine Meinung


Also Essie - hide & go chic ist mal wieder ein LE, wo ich schwach werden könnte ;-) Besonders der rote "style hunter" hat es mir sehr angetan, aber auch das helle Pistazien-grün "fashion playground" würde mir sehr gut gefallen... Mal sehen, wie die Nagellacke in Natur aussehen und ob sie mir dann immer noch zusagen :-)

Eure
Pretty Clover

Essie - Peak of Chic

Hallo meine Lieben!

Ich hab gerade gemerkt, dass ich euch meine Meinung über Essie - Peak of Chic aus der encrusted Limited Edition noch gar nicht mitgeteilt hab :-D

Von diesem Nagellack hab ich mir ehrlich gesagt viel mehr erwartet... Ich wollte schon immer mal so einen Lack mit diesen länglichen Partikelchen, weil ich das schon öfters auf Blogs gesehen hab und es mir total gut gefallen hat :-) Aber irgendwie bin ich mit dem Ergebnis überhaupt nicht zufrieden...

Solo aufgetragen gefällt er mir nicht wirklich und als Top-Coat über einem dunklen Nagellack sieht er auch sehr strange aus (siehe HIER). Die Ränder bekomme ich leider auch nicht so schön hin, so sieht alles ziemlich ausgefranst aus. Der durchsichtige Lack, in dem die weißen und glitzernden Teilchen "schwimmen", ist außerdem eher zähflüssig, was das Auftragen nicht wirklich erleichtert hat.

Auf den Bildern trage ich 2 dünne Schichten (sofern das bei der Konsistenz halt möglich war). Von den Partikelchen sind reichlich enthalten, sodass fast der komplette Nagel damit abgedeckt wird. Naja, zumindest sieht man nicht sofort, wenn mal an der Spitze was abblättert, so habe ich ein paar Tage nicht neu lackieren müssen :-D

Essie - Peak of Chic

Tja, ich probier jetzt nochmal eine Variante mit einem hellen Pastell-Ton drunter, vielleicht gefällt mir das besser... Oder ich lackiere nur einen Nagel mit Peak of Chic... Mal sehen :-)

Habt ihr vielleicht Tipps, wie ich den Nagellack tragen oder kombinieren könnte? (immer her mit euren Links ;-))

Eure
Pretty Clover

Beautesse Beauty Box - Spring Edition 2014

Hallo meine Schönen!

Ach, die monatliche Glossybox lässt leider noch auf sich warten, aber Gott sei Dank gibt's ja noch die (bessere...?) Beautesse Beauty Box, die man vierteljährlich bestellen kann - limitiert auf 1.000 Stück!

Der Inhalt wird vorher immer auf der Homepage bekannt gegeben, also gibt's keine Enttäuschungen beim Auspacken und man kauft nicht die Katze im Sack :-) Bis jetzt war ich von den Produkten immer sehr angetan, sodass ich bereits einige Boxen bestellt habe (siehe z.B. HIER und HIER)

Zwar wurde der Preis auf EUR 21,90 angehoben und die Anzahl der Produkte von ca. 14 auf nur mehr 11 (!!!) gekürzt, aber ich finde das Preis-/Leistungsverhältnis gerade noch angemessen (im Vergleich zu anderen Boxen...) und ich freue mich immer wieder auf's Neue, wenn ich diese Beauty-Box in meinen Händen halten kann :-) Aber seht selbst:

Beautesse Beauty Box - Spring Edition 2014

Die geschlossene Box:

Roger & Gallet - Fleur de Figuer (Seife)
Clarins - Super Restorative Replenishing Comfort Mask (30ml) (Gesichtsmaske)

Annemarie Börlind - Aquanature 24h Hyaluron Feuchtigkeitscreme (15ml)
Garnier - Miracle Skin Cream (5ml)

Kérastase Soleil - UV Défense  Active Maske (75ml) (Haarmaske)
Helena Rubinstein - Powercell Serum (10ml)

Shiseido - Benefiance Wrinkle Resist 24 Pure Retinol Express Smoothing Eye Mask (1 Stk.)
Biotherm - Eau Fraiche (1,5 ml)
Nivea - Deodorant Satin Sensation Spray (35ml)

Bottega Veneta - Pour Homme (7,5 ml)
Guerlain - La Petite Robe Noire Couture (Eau de Parfum) (5ml)

Mein Favorit ist das Helena Rubinstein - Powercell Serum, welches ich gleich mal ausprobieren werde :-) Und das Guerlain - La Petite Robe Noire Couture Parfum-Mini ist ja wieder sooo süß! :-) Fast zu schade zum Verwenden :-D

Außerdem war noch ein 10% Rabatt-Gutschein von Douglas (Österreich) dabei und wieder jede Menge Werbe-Flyer der in der Box enthaltenen Marken...

Wie findet ihr das Preis-/Leistungs-Verhältnis? Welche Boxen habt ihr so abonniert?

Eure
Pretty Clover

Yves Saint Laurent (YSL) - Vernis à Levres (Glossy Stain) Nr. 17

Hallo meine Lieben!

Heute zeig ich euch eine sehr coole, intensive und langanhaltende Form eines Lipglosses: YSL - Vernis à Levres (Glossy Stain) in der hellrosa Farbe Nr. 17 :-)

Naja, Lipgloss ist jetzt nicht wirklich das richtige Wort, da hierfür eindeutig der "glossige" Glanz fehlt. Irgendwie ist es für mich eine gelungene Mischung aus einem Lip Stain (hinterlässt eine natürliche Tönung auf den Lippen, die selbst nach Stunden noch zu sehen ist), einem Lippenstift (aufgrund der intensiven Farbe) und einem Lipgloss (es glänzt ja doch ein wenig auf den Lippen und das Auftragen funktioniert dank des Applikators auch ähnlich).

Da ich aber selbst sehr selten Lippenstift oder Lipgloss trage, bin ich jetzt keine Expertin in diesem Gebiet, deshalb fällt mir die Beschreibung auch sehr schwer :-D
Ich finde Paddy von innen&aussen hat die Textur mit der Bezeichnung "Gellack" für die Lippen sehr gut getroffen :-)

Yves Saint Laurent (YSL) - Vernis à Levres (Glossy Stain) Nr. 17

Das Auftragen

Übrigens hat mich Paddy's Review auch dazu verleitet, mir den Glossy Stain mal genauer anzusehen und ihn mir schlussendlich auch zu kaufen ;-) Wie in ihrer Beschreibung trage ich auf die sauberen, trockenen Lippen eine dünne Schicht des Glossy Stains auf und warte 1-2 Minuten, ohne die Lippen zu sehr aneinander zu reiben. Das Ergebnis nach einer Schicht ist noch ziemlich fleckig und unregelmäßig, deshalb gibt's bei mir noch eine 2. Schicht, die die Farbe dann gleichmäßig aussehen lässt.



Das Ergebnis

Wie gesagt, ich bin jetzt kein Lippenstift- oder Lipgloss-Junkie, darum hab ich nicht so viele Vergleiche, aber ich bin im Großen und Ganzen sehr zufrieden!

Die Farbe ist echt sehr intensiv, obwohl es sich hierbei ja um ein Hellrosa handelt!

Die Deckkraft finde ich persönlich gut - es kann aber sein, dass es euch zu durchsichtig wäre, gerade bei dieser hellen Farbe. Aber ich mag es, wenn meine Lippenfarbe noch ein wenig durchscheint... Ich denke aber, dass die Deckkraft bei den dünkleren Nuancen viel besser ist!

Tja, die "gel- oder gummiartige" Konsistenz ist für mich einzigartig, aber auf keinen Fall unangenehm! Meine Lippen werden nicht ausgetrocknet, ich hab auch nicht das Gefühl, dass ich mit Pflegestift nachcremen müsste :-) Gut, ich trage den Glossy Stain jetzt nicht täglich, sondern nur zu besonderen Anlässen... Wenn man ihn jetzt immer verwenden würde, könnte ich mir schon vorstellen, dass die Lippen darunter austrocknen...
Der Glossy Stain klebt auch überhaupt nicht wie Lipgloss! Er ist einfach angenehm leicht auf den Lippen - man spürt ihn kaum!



Die Haltbarkeit

Wie ihr auf dem untern Bild sehen könnt, hab ich rechts den Glossy Stain mit einem Taschentuch abgewischt, nachdem ich 1 Schicht auf dem Handrücken aufgetragen habe. Zurück bleibt eine leichte rosa Färbung der Haut - genau diesen Effekt hat man auch auf den Lippen!

Gut, der Glanz geht bei mir nach ca. 1 Stunde verloren, die Farbe bleibt jedoch. Mit der Zeit werden die Lippen dann aber auch leicht fleckig (so nach 2 Stunden, je nachdem was man halt macht), sodass man nachlegen muss, was aber überhaupt kein Problem darstellt - nichts krümelt oder so! Ein Essen übersteht der Glossy Stain bei mir eher nicht, ohne dann nachbessern zu müssen, aber das hätte ich auch nicht erwartet ;-)
Den Stain (die Tönung auf den Lippen) kann man aber noch Stunden nachher erkennen :-) 


Tja, ca. EUR 34,- muss man bei Douglas (Österreich) für 6 ml hinblättern - ist eine riesen Stange Geld für ein Lippen-Produkt, das muss ich zugeben... Mich überzeugt jedoch die Haltbarkeit und die Tatsache, dass ich nicht ständig nachmalen muss, wie es ja bei Lipglossen (und auch bei vielen Lippenstiften) der Fall ist - darum trage ich sie auch so selten ;-)

In nächster Zeit hole ich mir bestimmt noch eine Farbe - vielleicht in einem schönen Korall-Ton...? :-)


Kennt ihr die YSL - Glossy Stains bereits? Gibt's eigentlich von anderen Marken was Vergleichbares? Wie gefällt euch meine Farbe?

Eure
Pretty Clover

Catrice - 46 Berry Potter & Plumbledore

Hallo meine Lieben!

Nach einer kleinen Oster-Pause geht's natürlich wieder frisch und fröhlich weiter auf dem Blog :-) Heute hab ich einen hübschen Nagellack von Catrice für euch, der je nach Lichteinfall ganz zauberhaft lila/violett und in Blau-Tönen schimmert :-) Der Name "Berry Potter & Plumbledore" ist auch ganz witzig, wie ich finde und ist im Standardsortiment von Catrice erhältlich :-D

Gut, ehrlich gesagt hätte ich mir mehr Duo-Chrome-Effekt gewünscht, da der Nagellack im Fläschchen doch mehr verspricht, als er dann schlussendlich gehalten hat. Außerdem wirkt er auf den Nägeln viel, viel dünkler, als ich angenommen hätte... Nichts desto Trotz ein cooler, günstiger Lack, den man meiner Meinung nach eher im Herbst/Winter trägt - für den Frühling/Sommer wirkt er mir einfach zu düster - ist aber natürlich Geschmackssache :-)

Catrice - 46 Berry Potter & Plumbledore
Wie ihr seht, wirkt der Nagellack je nach Lichteinfall (Sonnen- oder künstliches Licht) immer wieder anders :-)

Wie gefällt euch "Berry Potter & Plumbledore"?

Eure
Pretty Clover

NEW LOOK: Dior - 5 Couleurs Garden Edition (441 garden pastels)

Hallo meine Schönen!

Ich mag Frühlingsfarben an mir ja sehr gerne, darum hab ich wieder mal meine Dior - 5 Couleurs Garden Edition (441 garden pastels) aus der Frühjahrskollektion 2012 heraus gekramt und damit ein pastelliges Frühlings-Augen-Make-up geschminkt :-)

Um das Ganze noch etwas dramatischer zu gestalten, hab ich noch eine graue Farbe aus der Urban Decay - Naked2 in die Lidfalte und aufs Außenlid gegeben :-) Schaut es euch doch einfach an :-)

Dior - 5 Couleurs Garden Edition (441 garden pastels)


Die verwendeten Farben...



Sonstiges Make-up...

Clinique - Cheek Pop Blush (02 peach pop)
Catrice - Made to Stay Inside Eye Highlighter Pen
Artdeco - Lidschattenbase
bareMinerals - Eyeliner Waterproof (für einen Hauch von Eyeliner)
benefit - they're Real Mascara
Clarins - Gloss Prodige (08 papaya)


Clarins - Gloss Prodige (08 papaya)

Ich finde die leicht glitzernde, korall-rote Farbe des Glosses echt schön, sie ist auch nicht zu aufdringlich. Naja, die Haltbarkeit ist sehr begrenzt, was bei Glossen halt nun mal so ist. Der Duft ist super-lecker, irgendwie fruchtig mit einem Hauch Vanille :-) Die Farbe lässt sich auch gleichmäßig auftragen, jedoch klebt der Gloss sehr auf den Lippen, was ich als sehr unangenehm empfinde... Naja, wenigstens werden die Lippen nicht ausgetrocknet ;-)


HIER hab ich übrigens ein anderes AMU mit der Dior-Palette geschminkt :-)

Wie gefällt's euch? :-)

Eure
Pretty Clover

Kleiner Shopping-Haul bei Asos (Ciaté, Steamcream...)

Hallo meine Lieben!

Letztens hab ich mal wieder was bei Asos bestellt, da ich unbedingt die Flower Manicure von Ciaté haben wollte und ich sie bei uns (in Österreich) sonst noch nirgendwo entdeckt hatte... :-) Ob mich das Set überzeugt, verrate ich euch demnächst - hab gerade die Blümchen auf meinen Nägeln verarbeitet - jetzt bin ich gespannt, wie lange es auf den Nägeln hält ;-)

Weiters durfte dann noch ein hübsches Döschen Steamcream, eine Allzweck-Creme mit leichtem Lavendel-Duft, die ich momentan für die Hände benutze, ins Warenkörbchen.

Und da ich Schals ja sehr gerne trage, hab ich mir mal einen schwarz-geblümten ausgesucht :-)


Ciaté - Flower Manicure (Bada Bloom)

Ein kleiner Vorgeschmack auf mein Ergebnis:

Steamcream - Allzweckcreme


Eure
Pretty Clover

Ein Tag bei Starbucks - unsere Barista Experience

Hallo meine Lieben!

Wie ihr ja mitbekommen habt, hab ich von Starbucks die Möglichkeit bekommen, bei einer Barista 1:1 Experience in Salzburg zusammen mit einer Blog-Leserin / einem Blog-Leser mitzumachen :-) Die liebe Claudia hat beim Gewinnspiel gewonnen und so war es dann letzten Freitag soweit, dass sich meine Co-Bloggerin (und Schwester) Julia, die mich aufgrund von Termin-Kollisionen vertreten hat, nach einem kurzen Stadtbummel in der Getreidegasse usw. auf den Weg zu Starbucks am Hagenauer Platz in Salzburg machte :-)
Ein Tag bei Starbucks - unsere Barista Experience mit Alex, der Store-Managerin


Julia's Erfahrungen


Alex, die Store-Managerin, hat Claudia und mich nach einer längeren Wartezeit, da wir eigentlich zu früh dort ankamen, freundlich empfangen und führte uns ins Büro, wo wir unsere Sachen ablegten und wir uns die obligatorischen, grünen Starbucks-Schürzen umbanden :-) Nach einer kleinen Info, was uns denn erwarten wird, durften wir hinter die Bar, wo uns die Team-Mitglieder so Einiges erklärten, z.B. wa die Kürzel auf den Bechern bedeuten (z.B. CM = Caramel Macciato).


Das Zubereiten der verschiedenen Getränke beobachteten wir einige Male, bis wir selbst Hand anlegen durften. So einfach, wie es anfangs ausgesehen hat, war es dann doch nicht, da es so viele verschiedene Zutaten und Zusätze gibt, die man sich natürlich alle merken muss, um das richtige Getränk zubereiten zu können ;-)

Nach einigen Kaffees, Tees und Sahne sprühen durften wir unsere Lieblings-Getränke selbst mixen! Ich machte mir einen Refresha mit Hibiskus-Geschmack, welcher sehr erfrischend schmeckt, besonders wenn es draußen sehr heiß ist :-) Claudia entschied sich für einen leckeren Schokoladen-Frappuccino - dazu durften wir auch Donuts essen :-)


Nach der kleinen Naschpause machten Alex, Claudia und ich eine Kaffeeverkostung, wo Alex uns erklärte, wie man die verschiedenen Kaffeesorten beschreiben kann: z.B. nussig, kirschig, schokoladig usw.

Danach stand sie uns Rede und Antwort zu unseren zahlreichen Fragen. Sie erklärte uns den Ablauf im Store, dass auch viele Studenten hier arbeiten, da die Arbeitszeiten sehr flexibel gestaltet werden können und dass sie bereits seit 5 Jahren bei Starbucks arbeitet, auch an verschiedenen Standorten, wie z.B. in Wien. Alex war auch schon in Uganda um zu erleben, wie die Kaffeebohnen angebaut werden! Ca. 5-8 Kilo Kaffeebohnen werden täglich im Store verbraucht!

Zum Abschluss erhielten wir als Andenken eine große Starbucks Kaffee-Tasse :-) Alles in allem war es ein sehr aufregender und spannender Tag, wo wir viel gelernt und gesehen haben :-) Und auch weiterhin werde ich meinen Kaffee bei Starbucks genießen ;-)


Claudia's Feedback :-)


Um 8:40 startete am Freitag die Westbahn nach Salzburg. Total aufgeregt und in bester Laune kamen wir an, es gab herrliches Wetter und der Tag konnte anfangen. Es war weder zu heiß, um die Stadt anzuschauen und zu spazieren, noch zu kalt und die Sonne schien den ganzen Tag.


Der Trip fing mit einem Spaziergang durch den Mirabellepark an und am Giselakai vorbei. Danach machten wir uns auf um das Stadtzentrum zu erkunden. Gegen zwölf herum brachen wir zum Starbucks auf. Dort teilte man uns mit, die Storemanagerin Alex würde in einer halben Stunde erst kommen. Da wir keinen Zeitstress hatten, gingen wir Italienisch essen in der Getreidegasse. Das Restaurant war wunderschön und sehr lecker.

Kurz vor eins waren wir wieder im Starbucks, wo uns eine äußerst genervte Mitarbeiterin widerwillig erklärte, dass Alex nicht da sei und sie nicht wisse wann diese komme. Leicht verärgert setzen wir und in den Laden und warteten. Selbst als Alex schon da war, hat uns keiner Bescheid gegeben, dass sie da ist und wir wussten ja nicht wie sie ausschaut. Also warteten wir bis 3 Uhr. Dann überwand sich Julia noch einmal zu fragen. Wir erfuhren, dass wir erst später erwartet wurden, was uns auch keiner vorher im Laden gesagt hat. Jetzt doch schon sehr verärgert, war ich eigentlich nicht mehr sehr motiviert mitzumachen. Ich habe es dennoch probiert und es hat sich ausgezahlt!

Julia und ich bekamen zwei Schürzen und es fing damit an, dass wir lernten wie die kalten und die warmen Getränke gemacht werden. Julia war mit Alex bei den kalten und ich wurde einem Mitarbeiter zugewiesen, der gerade bei den warmen Getränken zuständig war. Es war derselbe, der uns um 12 mitteilte, dass Alex nur mehr eine halbe Stunde bräuchte. Dieser sehr unfreundliche Italiener erklärte absolut nichts und ließ mich nur seinen Müll wegräumen, was wirklich wenig Spaß machte. Gott sei Dank nahm mich aber Alex zu sich und so waren Julia und ich gemeinsam bei ihr. Ab da wurde es nur mehr besser, bis es zu einem sehr netten Erlebnis wurde.


Es war sehr interessant zu sehen wie die Getränke gemacht werden, woher die Produkte kommen, aus was die jeweiligen Zutaten bestehen und welche Kombinationen es so gibt. Wir konnten viele Fragen stellen, wir erlebten eine ganz andere Perspektive und hatten Spaß. Besonders spannend war die Kaffeeverkostung und die Informationen, die wir von Alex dazu zu hören bekamen, insbesondere von ihrem Trip nach Afrika im Auftrag von Starbucks.

Die Mitarbeiterin Adri fand ich außerdem auch sehr toll. Sie war sehr fröhlich, laut und lustig. Man fühlte sich gleich besser. Es war auch bewundernswert zu sehen, wie das Team mit einem riesigen Andrang an Touristen umgegangen ist.

Nach knapp zwei Stunden war es leider schon vorbei, wir bekamen jeweils eine hauseigene Tasse geschenkt und machten uns auf den Heimweg.
Ich bin froh diese Erfahrung gemacht zu haben!


Eure
Pretty Clover


1dress.de 4LK Absolute Douglas Absolute New York Absolute! Accessoires Acqua Colonia Adidas Advertorial Agent Provocateur AHAVA Aigner Aldo Vandini alessandro Allpresan Alnatura Alpha-H Alpienne Alterna Alverde AMU Amway Ananné Anatomicals Annemarie Börlind Anny Anti Cellulite Anti-Aging AOK Apeiron Natural Care APHRODITE Arabesque Argan Liquid Gold Armani Artdeco Artistry Asos Astor Aufgebraucht - Nachgekauft...? Aussie Australis Avène Babor Badefee Badegeister Balance Me Baldessarini Balea Balsan Barbara Hofmann Bärbel Drexel bareMinerals Barry M Batiste Be a Bombshell Cosmetics be well Beautesse Box Beauty Secrets Beauty-Favoriten Beauty-Tools beautybird Beautyblender BeautyLash beautypress BEBE bebe MORE Bee Good Bee Natural Bella and Bear bellápierre benefit BENTON Betty Hula BEYU bilou Bimaxaan Bioderma BIOMED Bioré Biotherm BIPA bliss Blogparade Bloom And Blossom Bobbi Brown Body Blendz Borghese Börlind Born Pretty Store Borotalco Bottega Veneta Bourjois Brazilian Fruit Briogeo bubble t Burberry Burt's Bees Burts Bees butter London Calvin Klein Carrot Sun Caseable Catherine Catrice Caualie Caudalie CB12 Cell Plus CelluBlue Chanel Charlotte Tilbury Chiara Mazzini CHK Chloe Chloé Christophe Robin Ciaté Ciatè Claires Clarins Clarisonic Classics Clayspray Clinique Coconut Splash Codage Color Club ColourPop Comodynes Costal Scents Cottage Cowshed Crabtree & Evelyn CULT51 Dadi'Oil DADO SENS Dance Legend DaRe 2 Style Darphin Das gesunde Plus Daylong Dead Sea Spa Magik Declaré Decleor Dermalogica Desigual Develle DHC Diadermine Dior DIY DKNY dm Box Dolce & Gabbana Dolly Martin Douglas Douglas Beauty System Douglas Hair Dove Dr PAWPAW Dr. Böhm Dr. Fuchs Cosmetics Dr. Grandel Dr. Hauschka Dr. Kitzinger Dr. Rimpler Dr. Schedu Berlin Dr. Scheller Dresdner Essenz Ebelin Egyptian Magic Elemis Elizabeth Arden Elizabeth Grant Elnett EMITE Engelsrufer eos Erno Laszlo Escada Esprit essence essence Ultime Essie Estee Lauder Estée Lauder etre belle Cosmetics ETUDE HOUSE Eucerin EuPhidra Eurapon EVE LOM Event Evian eyeko Eylure Fa Face Q Figs & Rouge First Aid Beauty FloraQueen Florena FOREO Forever 21 Formula 10.0.6 frei Fussl Garancia Garnier GDM gegengift Gerard Cosmetics Gesichtspflege Gewinnspiel ghd Gillette Giordano Colors Givenchy GlamGlow Glem Vital Gliss Kur Glossybox Glücksklee Gold Collagen Goldwell Gosh got2b Grow Gorgeous Gucci Guerlain Guess GUHL Gynial H&M Haarpflege Halier Hanskin Harabelle naturelle Haul Heindl Helena Rubinstein Helene Fischer Herbst hey honey Heymountain Cosmetics Hirsch Holika Holika Hourglass Hugo Boss Humanic I am I love... idealderm IKOS Illamasqua ILNP Ingrid Millet Invisibobble ioma iQ COSMETICS Isabelle Lancray Isadora Island Girl Issey Myiake J.cat Beauty J.R.WATKINS Ja! Natürlich JAFRA Jelly Pong Pong JetPeel Jil Sander John Frieda Jordana Judith Williams Juvena Kailijumei Kanebo Sensai KARMAMEJU Kat Von D Kebelo Kerastase Kiehl's KIKO KIPROV Kirin KMS California Kneipp Kölnisch Wasser 4711 Körperpflege Korres Kosmetik-Aufbewahrung Kryolan KUESHI Kurz-Reviews Kusmi Tea L'ANZA L'ARISÉ l'Atelier Maquillage L'axelle L'Occitane L'Oreal L'Oreal Professionnel La Roche Posay Labello Lancaster Lancer Lancome LANGÉ Paris Laqa & Co Laura Geller Laura Mercier Lavera Lee Stafford Les Condamines Liebeskind Berlin Lierac Ligne St Barth limango Deals Limited Edition Lindt Lippenpflege Loctite Superkleber LogoiX Lollipops Paris Longchamp Look Look by Bipa Look Good Feel Better LookFantastic Lord & Berry Love me Green LR Health and Beauty LUSH Luxie M. Asam MAC Macadamia Natural Oil mades cosmetics Magnifibres Make Up Factory Make-up Makeup Academy Makeup Revolution Manhattan Marabu Marbert Marc Jacobs Maria Galland Marionnaud Marlies Möller marsk Marvis Massage Matrix Max Factor Maybelline Mellow Cosmetics MeMeMe Merz Mi Ti Michael Kors Micro Cell 2000 Micro Cell 2000 Nail Repair Micro Cell 2000 Nail Repair Remover Micro Silk Microneedling MILANI Cosmetics MIO Missha Misslyn Mitchell and Peach Mixnature Mizon ModelCo Models Own Molly Cosmetics Molton Brown Montagne Jeunesse MONU Moroccanoil Moschino Mr Blanc MUA Muji Murad MY body MyVitamins N°7 Nachgeschminkt Nagelpflege Nahrungsergänzung Nail Art Nailgirls London Nails nails inc. Nailtiques NAOBAY Narciso Rodriguez NARS Natuderm Natural Collagen Inventia Natural Cosmetic Nature Republic Neutrogena New One NEWSHA Nicka K New York NIVEA Nonique Nougat London nu:ju nu3 Nude Nudestix nügg NurBesten NUTRILITE NUXE NYX O'right OFRA Ohropax Oktoberfest OLAZ Ole Henriksen OLIVEDA Omorovicza Only OPI Opticalm Origins Orly Örtte OSIS OSKIA p2 Paco Rabanne Palmolive Parfumdreams Parumdreams Paula's Choice Payot Percy & Reed Perfect Skin peripera Perlier Perlweiss Peter Thomas Roth Philip B Philip Kingsley PHYRIS Physicians Formula Pinsel Pixi Polaar Pomellato 67 POMPÖÖS DESIGN by Harald Glöckler Primavera Princess Skincare Pro:Voke - Touch of Silver Proastiq Pure Marula Pure Smile QVC Rainbow Honey RAU Cosmetics Rausch Real Techniques REALASH Rebel Rainbow Lacquer Redken Refan Regina Floris Reise REN RENU Revlon Rexona Rezept Ricarda M. RIMMEL London Ringana Rituals Roberto Cavalli Rodial Roger & Gallet Royal Apothic Rubis s.he stylezone S.Oliver Sally Hansen Sally Hansen - Insta-Dri Salthouse Salty Salutini Tuscany Salvatore Ferragamo San Francisco SanaForce Sans Soucis Sante Sante Naturkosmetik Sasatinnie Savvy Schmuck Schwarzkopf Scoopy Loop SCS Sebastian Professional selfesteem Sensai Senscience Sephora Serious Skincare Sexy Hair Shiseido Shopping-Haul SiliSponge Simple Pleasures Sisi and Joe Sisley Skin Republic Skindinavia Skinfood Sleek Smartphone Smashbox So Susan Soap & Glory Solace Soltan Sonnentor St. Tropez Stagecolor Starbucks Steamcream Stella McCartney Street One Subcutane Sumita Beaty Swarovski Syoss TABAC TAG Tamaris Tan Organic Tangle Teezer Tanworx TEAM DR JOSEPH Teeez Teekanne Teez Trend Cosmetics teeze tetesept The Body Shop The Ordinary theBalm Thierry Mugler This Works TLC Naturals Tony Moly Too Faced Treaclemoon TRIFLE Cosmetics Tromborg Trussardi Tutorial Twitter udowalz Berlin Unboxing Urban Decay Vanedo Venus Vero Moda Versace Vestige Verdant Vichy Victoria's Secret Vinoble Waltz 7 Weihnachten Weleda WELLA Professionals Wellness/Lifestyle Wet Brush wet n wild wet'n wild Weyergans High Care White Lotus Wishlist Wonderstripes XMAS Yankee Candle Yes to YSL Yves Rocher ZOEVA ZOYA
 
Copyright © Pretty Clover Beautyblog | Theme by Neat Design Corner |